EXPK1 SERIE

Logo_hofman.png

Text- und Bildquelle: www.hofmann-vratny.de

wk-tooling_expk1
wk-tooling_expk1
wk-tooling_expk1
circle.png

Die Werkstoffgruppen Stahl und Guss stellen allein aufgrund der Vielzahl an Legierungen mit unterschiedlichsten Eigenschaften hohe Anforderungen an die eingesetzten Fräswerkzeuge. Zum einen müssen die Werkzeuge bspw. aufgrund der hohen Zugfestigkeit von Stahl mit bis zu 1400 N/mm² und dem ungleichen Gefüge bei Gusswerkstoffen enormen Belastungssituationen standhalten. Zum anderen benötigen sehr weiche Legierungen schnittfreudige Geometrien, damit der Werkstoff effektiv bearbeitet werden kann. 

 

Die H&V EXPK1-Serie wurde speziell entwickelt, um diesen Ansprüchen in der Stahl- und Gusszerspanung gerecht zu werden.

Unser breites Produktprogramm garantiert das optimale Werkzeug zur Bearbeitung für nahezu alle am Markt erhältlichen Legierungen und ist in praktisch allen Fertigungsverfahren prozesssicher einsetzbar.

 

  • Ausgelegt auf höchste Schnittgeschwindigkeiten und lange Lebensdauer

  • Feinstkornsubstrat mit bewährter Härte und erhöhter Risszähigkeit, für eine langanhaltende Performance in allen Stahl- und Gusslegierungen

  • Prozesssichere Geometrien unter anderem abgestimmt auf die komplexen Anforderungen im Werkzeug- und Formenbau 

EINE SPEZIELLE KANTEN- PRÄPARATION SORGT FÜR:

  • Durchgehend homogene Schneidkante

  • Gleichmäßige Schnittkraftverteilung

  •  Verbesserung der erzeugten Oberfläche am Bauteil

  • Kontrollierten und gleichmäßigen Verschleiß